Drei Beiner verletzt

Mein Leben nahm anfangs Februar 2021 eine Wende: liebe Menschen haben mich von der Strasse gerettet. Sie sagen das war Rettung in letzter Sekunde, denn ich war sehr schwach. Meinem Bein konnte leider nicht mehr geholfen werden, ein Teil wurde bereits abgenommen. Sie sagen ich sei noch zu schwach für

die Amputation. Diese Operation steht mir nun noch bevor, sobald ich mich ein wenig erholt habe körperlich. Und dann warte man in der Schweiz auf mich, damit man mir ein schönes und liebevolles Zuhause suchen kann.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Dolores Benz (Mittwoch, 10 Februar 2021 13:22)

    Danke für den weiterhin unermüdlichen Einsatz den Sie und Ihre Helfer leisten! Alles Liebe und gute Entwicklungen für diesen wunderbaren Hund. Ich wünsche ihm Kraft für die bevorstehende OP und baldige Reise
    in die Schweiz. Ein finanzieller Zustupf für Tieraztkosten ist unterwegs. Wir alle wissen, dass die Kosten für Tierrettung die Vermittlungsgebühren bei weitem übertreffen! Ich denke jeder Betrag kann diese wertvolle Arbeit unterstützen. Vergessen wir dies nicht in dieser besonderen Zeit.

Verein HEIDI AZALI

5734 Reinach/AG | Telefon 079 698 45 70

 

Aus zeitlichen Gründen werden keine eMails beantwortet. Für Fragen und Anliegen dürfen Sie mich gerne telefonisch kontaktieren.