Trauriger Alltag der Hunde in vielen Ländern

Gerne möchte ich einmal Bilder mit ihnen teilen, die mich antreiben meine Arbeit zu machen. Es sind nicht nur die hübschen und manchmal noch etwas scheuen Hunde, die schon gesund sind und ein Zuhause suchen. Es ist das Leid, welches (fast) alle dieser Hunde erfahren haben, die schrecklichen Schmerzen die sie ertrugen, die kalten/ nassen/ heissen Tage an einer kurzen Kette ohne regelmässiges Futter, Wasser und Schutz. Sie ertragen Schläge, Misshandlungen, Unfälle usw. Das ist leider der Alltag vieler dieser Hunde. Und die meisten erleben nie Nähe, Liebe und was es heisst ein schönes Leben zu führen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    F. Fischer (Freitag, 11 September 2020 10:52)

    Einfach nur schrecklich solche Bilder. Ich kann Ihnen und allen Tierschutzorganisationen nicht genug danken für Ihren Einsatz.

  • #2

    WITSCHARD VÉRONIQUE (Freitag, 11 September 2020 13:36)

    ICH SCHLIESSE MICH DIESEM KOMMENTAR AN...

  • #3

    Dolores Benz (Samstag, 12 September 2020 18:41)

    Auch ich schliesse mich mit grossem Respekt für Ihre Arbeit an. Ihnen und Allen welche Aktiv tätig sind, solches Tierleid aufzudecken, aufzufangen und zu verhindern wünsche ich Unterstützung zu erhalten - in welcher Form auch immer. Wir alle sind zuständig und es ist schlimm genug, dass es uns immer wieder vor Augen geführt werden muss, dass wir nicht wegsehen!

Verein HEIDI AZALI

5734 Reinach/AG | Telefon 079 698 45 70

 

Aus zeitlichen Gründen werden keine eMails beantwortet. Für Fragen und Anliegen dürfen Sie mich gerne telefonisch kontaktieren.